Gefro Banner

Siófok im Sommer 2017 hervorragend gebucht

Siófok kann mit der diesjährigen Saison sehr zufrieden sein: im Juli und August 2017 waren dank herrlichen Wetters die Unterkünfte fast vollständig ausgebucht. Die Stadt hatte sich mit neuen Attraktionen, sowie mit einem bunten Programm an kulturellen und sportlichen Veranstaltungen intensiv auf die Sommermonate vorbereitet, die Resonanz von Seiten der Einwohner und Feriengäste war hervorragend.



Wie viele Menschen sich tatsächlich in der kleinen Stadt aufhielten, wurde an den wenigen Tagen deutlich, an denen kein wirklich gutes Strandwetter herrschte. Dann füllten sich die Straßen, Supermärkte, der Fő tér mit dem Wasserturm, sowie die Museen und Kinos. Die Zahl der Gästeübernachtungen in Siófok stieg in diesem Jahr kontinuierlich weiter.

Im ersten Halbjahr wurde eine Zunahme von 3,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahr registriert. Im Juli und August 2017 wurden Rekordzahlen gemeldet, die statistische Auswertung Ende September wird diese bestätigen. Im letzten Jahr wurden insgesamt 1.116.273 Gästeübernachtungen in den gewerblichen Unterkünften der Sommerhauptstadt Ungarns registriert, diese Zahl dürfte 2017 weit überschritten werden.

Tamás Pintér von der Betreiberfirma der beiden zahlungspflichtigen Strandbäder in Siófok ist auf der Basis der bisherigen Zahlen zuversichtlich, dass bei weiterhin gutem Wetter in diesem Jahr die Einnahmen des Vorjahres deutlich überschritten werden. Das sei vor allem den verbesserten Angeboten und Attraktionen zu verdanken.

Digital Abonnement der Balaton Zeitung