Neue Ausschreibung für Selbstverwaltungen am Balaton

Der Balaton Entwicklungsrat (BFT) hat für die vom Entwicklungsministerium bereit gestellte EU-Fördermittel-Summe in Höhe von 138 Millionen Forint eine Ausschreibung für die Selbstverwaltungen in der Ferienregion Balaton veröffentlicht.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden



Mit den Geldern sollen in erster Linie Uferpromenaden, Uferschutzanlagen, touristische Attraktionen, Grünflächen in den Gemeinden geschaffen, sowie Friedhöfe und Trauerstätten wieder hergerichtet werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Ausschreibung steht für die Selbstverwaltungen direkt oder über deren hundertprozentig eigenen Kommunalfirmen offen. Der vorangegangenen Bedarfsabschätzung zufolge rechnet der BFT mit der Einreichung von 15 Anträgen. Die genannten Gelder werden ausschließlich für noch nicht begonnene Projekte ausgereicht. Die Förderung beträgt 50-70 Prozent.

Digital Abonnement der Balaton Zeitung