Gefro Banner

Nackte Haut auf Siófoks Straßen

Sechs jugendliche deutsche Touristen haben nachts auf der Hauptstraße 7 in Siófok randaliert – und das im Adamskostüm. Unter offensichtlich erheblichem Alkoholeinfluß zogen die Nackten morgens zwischen zwei und vier Uhr grölend durch die Stadt.

Drei männliche Jugendliche wurden von der gerufenen Polizei unbekleidet und in Handschellen in Verwahrung genommen. Innerhalb der nächsten Tage erwartet sie ein Verfahren wegen Ruhestörung und Erregung öffentlichen Ärgernisses.

Die Partytouristen bewohnen ein Haus in der Nähe des städtischen Fußballplatzes. Ein Nachbar zeigt dort acht große Müllsäcke, gefüllt mit leeren Bierdosen. Auch die Veranda ist mit Müll übersät.

Nächtliche Belästigungen durch Betrunkene seien an der Tagesordnung, so ein Anwohner. Die Polizei ist überfordert, an manchen Tagen gehen mehrere Anzeigen wegen Ruhestörung fast gleichzeitig ein.

Quelle: orientpress.hu