Gefro Banner

Straßensperrung wegen LKW-Bergung

Die Hauptstraße 86 musste am 18.12.2017 für mehrere Stunden wegen eines umgestürzten Lastwagens gesperrt werden – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.



Der Lastwagen, der am frühen Montagabend bei Egyházasrádóc in den Straßengraben geschleudert worden war, hatte Grundstoffe für die Herstellung von Kunstdünger geladen. Das Frachtgut des Fahrzeugs konnte größtenteils wieder in einen Sattelschlepper umgeladen werden.

Die Bergung erfolgte unter der Aufsicht des Katastrophenschutzes durch die Feuerwehr von Körmend. Da ein Teil der LKW-Ladung auf die Straße gelangt war, haben die Mitarbeiter des Katastrophenschutzes in ihrem mobilen Labor zur Sicherheit Messungen durchgeführt. Es wurde aber weder giftige Gasbildung noch ausgelaufener Kraftstoff festgestellt.

Digital Abonnement der Balaton Zeitung