Haushalt in Siófok bestätigt

In Siófok haben die Stadtverordneten Ende Februar den diesjährigen Haushalt mit 10,042 Milliarden Forint bestätigt, schreibt das Internetportal hirbalaton.hu. Die Rahmensumme liegt damit um 7,16% höher als im Vorjahr.



Im Haushalt der beliebten Feriensiedlung ist die Bildung von Rücklagen vorgesehen, um an Ausschreibungen teilnehmen und unerwartet auftretende Ausgaben abdecken zu können, hieß es. Die Stadt plant beispielsweise seit langem den Bau eines Schwimmbadkomplexes und will mit den Rücklagen den Eigenanteil für mögliche EU-Fördermittel finanzieren.

Für den Betrieb der Selbstverwaltung und der städtischen Einrichtungen wurden 2,4 Milliarden Forint veranschlagt, für Investitionen und Modernisierungen in die Infrastruktur ohne die Aufnahme von Krediten 3 Milliarden Forint.

Digital Abonnement der Balaton Zeitung