Rund 800.000 Menschen in Ungarn sind Alkoholiker

Die Zahl der Menschen, die in Ungarn an Alkoholabhängigkeit leiden, liegt bei rund 800.000, und etwa 30.000 sterben jährlich an alkoholbedingten Krankheiten, sagte der Toxikologe Gábor Zacher dem Nachrichtensender M1 – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.



Die Ungarn trinken im Durchschnitt 14 Liter reinen Alkohol in alkoholischen Getränken pro Jahr, sagte Zacher. Alkohol ist in Ungarn ein viel größeres Problem als Drogen, sagte Zacher.



Die Zahl der Drogenabhängigen in Ungarn wird auf 20.000 geschätzt, und etwa 40 sterben jedes Jahr an ähnlichen Erkrankungen, sagte er. Von Alkoholabhängigkeit wird öffentlich viel weniger gesprochen, als es notwendig wäre, betonte er und empfahl die Entwicklung einer Alkoholkonsumstrategie mit einer Umfrage und Zukunftsplänen.

Digital Abonnement der Balaton Zeitung