web-repair.ch - Optimierung von Satzzeichen, Rechtschreibung, Grammatik und Formularen auf bestehenden InternetauftrittenAnzeige

Pro-Kopf-Verbrauch in Ungarn nähert sich dem EU-Durchschnitt

Der Pro-Kopf-Verbrauch der Ungarn habe sich im vergangenen Jahr weiter an den EU-Durchschnitt angenähert, sagte das Statistische Zentralamt (KSH) unter Berufung auf neue Daten von Eurostat – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen


Die Eurostat-Daten zeigen, dass der tatsächliche individuelle Pro-Kopf-Verbrauch (AIC) Ungarns in Kaufkraftparität 64% des EU-Durchschnitts im Jahr 2018 betrug, gegenüber 63% im Jahr 2017 und 62% im Jahr 2016. Der ungarische AIC lag im vergangenen Jahr unter den Raten der Tschechischen Republik (82%), Polens (76%) und der Slowakei (73%). Ungarns Pro-Kopf-BIP erreichte im vergangenen Jahr 71% des EU-Durchschnitts, gegenüber 68% in den Jahren 2017 und 2016. Die vergleichbare Rate betrug 91% für die Tschechische Republik, 70% für Polen und 73% für die Slowakei.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen