Novák: Regierung sichert Lebensunterhalt für alle Familien nach der Pandemie

Die ungarische Regierung „garantiert“, dass jeder „einen anständigen Job haben wird, um seine Familie zu unterstützen“, wenn die Pandemie vorbei ist, sagte Staatssekretärin Katalin Novák gegenüber der Nachrichtenagentur MTI.



Novák sagte, dass die Regierung daran arbeite, so viele neue Arbeitsplätze zu schaffen, „wie der Virus zerstört“. Die Staatssekretärin sprach nach einer Telefonkonferenz der Sozial- und Arbeitsminister der Europäischen Union, auf der sie die Arbeitsschutzmaßnahmen der ungarischen Regierung vorstellte. Die Teilnehmer der Konferenz diskutierten ein von der Europäischen Kommission ausgearbeitetes strategisches Dokument zu Fragen der demografischen Entwicklung, sagte Novák und begrüßte, dass die Beamten in Brüssel „vielleicht endlich erkannt haben“, dass die alternde Bevölkerung Europas die größte Herausforderung für die EU in den nächsten Jahrzehnten darstellen könnte. Novák bedauerte jedoch, dass dem Dokument „Aspekte fehlen, die jungen Menschen dabei helfen, so viele Kinder zu bekommen, wie sie wollen“.