Gefro Banner

Digitales Fernsehen in Ungarn

Das Komitat Somogy gehört zu den ersten 14 Komitaten des Landes, die mit dem 31. Juli 2013 auf digitales Fernsehen umstellen, teilte der Kommunikationsdirektor der Nationalen Medien- und Nachrichtentechnikbehörde NMHH, Attila Zsuppán, auf einer Pressekonferenz in der Komitatshauptstadt Kaposvár mit.

Die Vorbereitungsarbeiten zum Umstellen auf digitalen Empfang der Sendungen laufen bereits seit mehr als einem Jahr, so der Bürgermeister, Károly Szita. Im Komitat wurden mehreren Tausend sozial bedürftigen Haushalten kostenlos Digitalreceiver geliefert und angeschlossen, um auch diesen Personen weiterhin Fernsehen möglich zu machen.

Die Landessender M1, RTL Klub, TV2, die vier regionalen Sender Duna, Duna World, M2, EuroNews und drei Radiosender Kossuth, Petőfi und Bartók, sowie lokale Sender stellen jetzt auf Digitalsendungen um.