250.000 weitere Dosen des Sputnik-Impfstoffs in Ungarn eingetroffen

Weitere 250.000 Dosen des russischen Coronavirus-Impfstoffs Sputnik V sind in Ungarn eingetroffen, sagte der Außenminister Péter Szijjártó – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.



Péter Szijjártó sagte in einem auf Facebook geposteten Video, Russland habe seine Verpflichtungen aus dem Vertrag erfüllt und im März 500.000 erste Dosen geliefert. Die Bestellung der zweiten Dosen sei im Gange, fügte er hinzu. Bisher hat Ungarn 1,1 Millionen russische und 1,1 Millionen chinesische Dosen erhalten, sagte er und fügte hinzu, dass wir ohne diese Lieferungen „in großen Schwierigkeiten stecken würden“.