Debrecen strebt den Titel „UNESCO-Literaturstadt“ an

Die ostungarische Stadt Debrecen wird sich um den UNESCO-Titel „Stadt der Literatur“ bewerben, sagte Bürgermeister László Papp auf einer Pressekonferenz – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen


Eine erfolgreiche Bewerbung würde der Stadt die Möglichkeit geben, ihre Geschichte und kulturellen Werte zu präsentieren, sagte er. Die Bewerber haben bis zum 30. Juni Zeit, ihre Bewerbungen einzureichen, während die UNESCO den Gewinner Ende Oktober bekannt geben wird.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen