Angeln großer Welse wird in Siófok prämiert

Die besten Angler am Hidegvölgyi Horgásztó von Siófok können sich nicht nur über ihren guten Fang freuen, sondern wurden auch zu einem besonderen Wettbewerb beim Welsangeln aufgerufen, schreibt das Internetportal hirbalaton.hu.



Denjenigen Anglern, die die größten Welse fangen, winken vom Seebetreiber Tamás Hermecz gestiftete Geldprämien in Höhe von jeweils 50 Tausend Forint. Im beliebten Anglersee leben nämlich einige 40-50 kg schwere Welse, die großen Schaden im Fischbestand anrichten. Deshalb beschloss der Besitzer des Sees, die Angler zum Fangen dieser Fische zu animieren.

Die Petrijünger, die die großen Welse aufspüren und aus dem See holen, können ihre Fähigkeiten und ihr Können nun auch in bare Münze umwandeln. Außerdem werden sie mit einem Erinnerungsfoto belohnt. Denn einen so großen Wels zu fangen, erfordert eine Menge Erfahrungen und Geschicklichkeit.