Feuer im Kernkraftwerk Paks gelöscht

Auf dem Gelände des Kernkraftwerks Paks ist ein kleineres Feuer ausgebrochen, das aber bald gelöscht werden konnte, teilte das Unternehmen am Dienstag auf seiner Website mit und fügte hinzu, dass bei dem Unfall niemand verletzt worden sei – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.



Das Unternehmen sagte, dass das Feuer durch ein Wärmegebläse in einem Container verursacht wurde, der von einem Auftragnehmer benutzt wurde. Das Feuer hatte keine Auswirkungen auf die Technologie der Anlage, das Personal, die Umwelt oder die Anwohner, sagte das Unternehmen.