Áder präsentiert ungarisches Bio-Produkt im Podcast

In seinem regelmäßig ausgestrahlten Podcast „Blauer Planet“ (Kék bolygó) stellte Präsident János Áder am Montag ein ungarisches Bio-Produkt vor, das die Feuchtigkeit im Boden bewahren und die Fruchtbarkeit verbessern soll – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.



Die von Water&Soil in Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern der Budapester ELTE-Universität und der Universität Gödöllő entwickelte flüssige Lösung mit dem Namen Water Retainer (VízŐr) hilft den Pflanzen, Wasser zu absorbieren, und schafft gleichzeitig ein günstiges Umfeld für Mikroben im Boden, so der Geschäftsführer des Unternehmens in der Sendung. Es kann im ökologischen Landbau eingesetzt werden, da es innerhalb von 100-105 Tagen vollständig und ohne Rückstände im Boden absorbiert wird und die Ernte um 10-22 % erhöht, sagte Antal Vattay.

Nach drei Jahren der Erprobung wurde das Produkt in Indien eingeführt, wo es jetzt im Reisanbau getestet wird, sagte er. Vorläufigen Daten zufolge reduziert das Produkt den Wasserverbrauch um 50 %, so Vattay. Áder wies darauf hin, dass das Unternehmen an der Nachhaltigkeitsmesse „Planet Budapest 2021“ teilnehmen wird, die vom 29. November bis 5. Dezember stattfindet.