Gefro Banner

Indische Modefirma ließ in Budapest drehen

Die indische Monte Carlo Fashions Ltd. ließ kürzlich einen ihrer Reklamefilme für indische Kinos und das indische Fernsehen in Budapest drehen. Dabei dienten die schönsten Locations der Stadt, wie das Königsschloss, der Donaukorso in Pest, die Donau und ihre Brücken, sowie die Pester City und die Metro, als prachtvolle Kulissen.



Der auf Reinkarnation basierende Film wurde mit ungarischen Schauspielern unter dem erfolgreichen Producer, Csanád Darvas und dem indischen Regisseur, Aniket Shirke, abgedreht. Operateur war der mit zahlreichen internationalen Preisen geehrte Mátyás Erdély, der erst im Mai bei den Filmfestspielen in Cannes als Chefkameramann beim hochdekorierten Film „Sohn von Saul“ von László Nemes für Aufsehen sorgte.

Budapest wurde 2014 vom britisch-amerikanischen Portal Mashable.com unter die „The 25 Most Romantic Cities in the World“ gewählt.

Das Monte Carlo Label besteht seit 1984, es hält heute einen bedeutenden Anteil am indischen Modemarkt und bereitet seinen internationalen Auftritt vor.

Digital Abonnement der Balaton Zeitung