web-repair.ch - Optimierung von Satzzeichen, Rechtschreibung, Grammatik und Formularen auf bestehenden InternetauftrittenAnzeige

Demonstration für Bildung vor der Zentrale der öffentlich-rechtlichen Medien

Eine Demonstration von Schülern, Lehrern, Eltern und Unterstützern fand am Freitagabend vor dem Sitz der öffentlich-rechtlichen Medien MTVA in Budapest statt – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen


Die Teilnehmer der von der Vereinigten Studentenfront und der Pala-Bewegung organisierten Veranstaltung forderten eine vertrauenswürdige und objektive Programmgestaltung der öffentlich-rechtlichen Medien, die die Öffentlichkeit nicht über die tatsächliche Situation des öffentlichen Bildungswesens informierten und ihr nicht erlaubten, ihre Meinung zu diesem Thema zu äußern. Die Studenten bezeichneten die MTVA-Zentrale als „Symbol der Unterdrückung und des Schweigens“ und zertrümmerten auf einer Bühne vor dem Gebäude mit einem Hammer ein Fernsehgerät.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Die Demonstranten versammelten sich zu Beginn des Tages auf dem Flórián-Platz und marschierten unter den Rufen „Freies Land“, „Freie Bildung“, „Bezahlt unsere Lehrer“ und „Schweigen ist keine Ordnung“ zum MTVA-Hauptsitz. Viele der Demonstranten trugen ungarische und EU-Fahnen sowie Fahnen mit karierten Hemden, ein Outfit, das mit Lehrerdemonstrationen assoziiert wird, sowie Fahnen der Lehrergewerkschaften PDSZ und PSZ. Sie trugen brennende Fackeln und forderten den Rücktritt des Innenministers, der an der Spitze des für Bildung zuständigen Ministeriums steht.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen