web-repair.ch - Optimierung von Satzzeichen, Rechtschreibung, Grammatik und Formularen auf bestehenden InternetauftrittenAnzeige

Orbán erörtert politische und wirtschaftliche Zusammenarbeit mit georgischem Amtskollegen

Ministerpräsident Viktor Orbán hat am Mittwoch in Tiflis bilaterale Gespräche mit dem georgischen Ministerpräsidenten Irakli Garibaschwili geführt, so Orbáns Pressechef in einer Erklärung – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen


Bei ihren Gesprächen stellten sie fest, dass die beiden Länder dieselben Prinzipien teilen, zu denen die Pflege und Vertretung traditioneller nationaler und christlicher Werte gehört, was ihre politischen Beziehungen stärkt, so Bertalan Havasi. Orbán sagte bei dem Treffen, dass Ungarn auf der Grundlage der in den letzten Jahren aufgebauten hervorragenden bilateralen politischen Beziehungen eine ähnlich erfolgreiche Zusammenarbeit in Wirtschaft und Handel anstrebe. Sie wiesen auf die Präsenz großer ungarischer Unternehmen in Georgien hin, und Garibaschwili erklärte, weitere ungarische Investoren seien willkommen. Sie sahen ein großes Potenzial in der landwirtschaftlichen Zusammenarbeit, hieß es in der Erklärung. Ungarn bot an, georgischen Studenten im Rahmen des Stipendium Hungaricum-Programms staatliche Stipendien zu gewähren, hieß es weiter.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen