web-repair.ch - Optimierung von Satzzeichen, Rechtschreibung, Grammatik und Formularen auf bestehenden InternetauftrittenAnzeige

Bóka: Der ungarisch-schwedische Dialog ist der Schlüssel zur NATO-Ratifizierung

Das Datum der Ratifizierung der schwedischen NATO-Mitgliedschaft hängt davon ab, wie schnell und effektiv das Vertrauen zwischen Ungarn und Schweden aufgebaut werden kann, sagte János Bóka, Minister für EU-Angelegenheiten, der finnischen Zeitung Ilta-Sanomat – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen


„Der politische Dialog zwischen Ungarn und Schweden ist der Schlüssel“ für die Ratifizierung, sagte Bóka der Zeitung und fügte hinzu, dass dies die ungarischen Parlamentarier beruhigen würde, „die Zweifel und Bedenken haben“. In seinem ersten Auslandsinterview in diesem Jahr sprach Bóka auch über den Krieg in der Ukraine. Auf seiner Facebook-Seite sagte er am Samstag, dass es aufgrund der unsicheren Lage in der Ukraine sehr schwierig sei, für die nächsten drei oder vier Jahre zu planen. Ungarns Position sei es, dass es beruhigender sei, mit kürzeren Finanzzyklen zu rechnen, sagte er. „Es wäre auch besser, wenn die Ukraine außerhalb des mehrjährigen Finanzrahmens der EU unterstützt werden könnte. Ungarn möchte auch sehen, wie die finanzielle Unterstützung für die Ukraine bisher verwendet wurde und welche Ergebnisse damit erzielt wurden“, sagte Bóka. Bóka bekräftigte, dass die oberste Priorität der ungarischen Regierung in Bezug auf die Ukraine darin bestehe, so schnell wie möglich einen Waffenstillstand zu erreichen. „Nur so kann eine dauerhafte Lösung des Konflikts auf dem Verhandlungsweg gefunden werden“, so der Minister.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen