Ungarn verbessert seine Such- und Rettungsfähigkeiten

Laut Verteidigungsminister Kristóf Szalay-Bobrovniczky verbessern die ungarischen Streitkräfte ihre Such- und Rettungsfähigkeiten durch die Modernisierung ihrer Hubschrauberflotte – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen


Das Militär hat kürzlich seine Mi-17-Hubschrauber durch moderne Airbus H145M ersetzt, sagte er. Zusätzlich zur Beschaffung der H145 nimmt Ungarn auch neue Mehrzweckhubschrauber des Typs Airbus H225M in Empfang, so der Minister. Die neuen Flugzeuge werden die Such- und Rettungsfähigkeiten der Streitkräfte verbessern, sagte er in einer Erklärung und fügte hinzu, dass Hubschrauberpiloten und Besatzungsmitglieder neue Fähigkeiten erwerben mussten, um Rettungseinsätze mit der neuesten Technologie effektiv durchführen zu können.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen